Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/umgarnt

Gratis bloggen bei
myblog.de





bin wieder da...

das war es also mit der Disziplin.

Zuerst waren wir dauernd unterwegs: auf zwei Mittelaltermärkten hier im Umkreis. Dann hat mich myblog irgendwie im Stich gelassen und meine posts einfach so gefuttert... sehr frustrierend als BLOGanfänger. Dann war der kleine Highlander erkältet und jetzt versuche ich es mal wieder.

Inzwischen ist das zweite Paar Rennsocken aus der Regia Cotton sylt surf color vollendet worden - diesmal für den kleinen Highlander. Das mit der Latexsohle fängt an Spass zu machen - muss es auch: ich habe mal prophylaktisch 4 Dosen á 250 ml gekauft und musste feststellen, dass die mir wohl ewig halten werden! Leider gibt es immer noch keine Fotos: Digicam immer noch nicht wiedergefunden. Hoffentlich habe ich die nicht sogar irgendwo liegenlassen - das würde mich wirklich sehr ärgern (obwohl sie nur echt winzig ist und eigentlich auch nur ein Werbegeschenk aus irgendsoeinem Abo war).

Dann habe ich zwischenzeitlich noch ein paar Sneakersockewn für mich vollendet sprich Fäden vernäht. Das ist wirklich eine meiner unliebsamsten Tätigkeiten (rangiert gleich hinter Bügeln). Hier liegen bestimmt ein halbes Dutzend Strickpullover herum - alle in Teilen - und warten auf ihre Vollendung... Die Socken habe ich beim Aufräumen in einem Schrank gefunden. Da lagen sie bestimmt 2 Jahre lang. Aber jetzt sind sie fertig und endlich da, wo sie hingehören. Die Wolle war auch eine Regia Cotton Surf, Farbe heißt wohl "passion" (lauter rot/rosa Töne).

Dann stapeln sich im Garten langsam die bemalten großen Flusskiesel: der kleine Highlander hat seinen Spass an Plakatfarben gefunden und Mami kreiert Steine in Serviettentechnik.

Ausserdem habe ich gerade heute noch einen BW-Pulli für den Sohnemann angefangen nach einem "Rezept" in einer älteren Filati Kids. Das Originalgarn von Lana Grossa (Americano) habe ich nicht in den passenden Farben hier im Wollgeschäft bekommen, aber da es sich um eine ziemliche Standardbaumwolle (LL 120m/50g) handelt, habe ich sie durch die Eterna ausgetauscht (LL 125m). Da ich den Pulli eh zwei Nummern größer stricke (zum Reinwachsen - mensch, wie mich das früher genervt hat), dürfte der minimale LL-Unterschied nix ausmachen, hoffe ich. Allerdings mache ich auch nie Maschenproben... die behindern meine Kreativität ;-)).

Zu guter Letzt habe ich mich heute noch bei den bookcrossers registriert und werde demnächst mal das eine oder andere Buch von mir in freier Wildbahn aussetzen... bin sehr gespannt!!!

4.7.08 21:07


Nix los...

war eigentlich heute... Aber um meine Disziplin nicht zu untergraben, trotzdem ein kurzer Eintrag. Meine Digicam habe ich immer noch nicht verstanden, wie auch, ich habe sie noch nicht einmal wieder gefunden... irgendwie ist sie verschollen. Dabei habe ich heute doch so ein nettes Buchpaket zugestellt bekommen: einmal das Buch von Ruth Kindla über das Stricken mit verkürzten Reihen. Da gefallen mir schon so zwei, drei Projekte auf Anhieb. Und dann noch das Buch "Einfach filzen" von Docherty und Emerson. Da hat es mir ja besonders das Filzen von 3D-Objekten angetan. Ich werde mir also wohl doch noch so 7 - 8 Kilogramm Merino im Kardenband zulegen müssen - als Gesellschaft zu meinen Garnbergen sozusagen...
13.6.08 20:25


Schon der zweite...

Eintrag! Na, bis jetzt beweise ich doch wirklich Disziplin.

Gestern gab es noch einen Risenstreit mit der Mutterhenne... gar nicht so einfach, im Erwachsenenalter wieder mit den Eltern zusammenzuziehen - besonders, wenn dann auch noch Nachwuchs da ist und ganz besonders erst recht, wenn das Mutter-/Omahuhn es gewohnt ist, das alles nach ihrem Kopf geht.

Dann morgens Krabbelgruppen-Teambesprechung gehabt und die meiste Zeit davon im Kinderzimmer verbracht, damit die Zwerge was zu tun hatten. Aber wir haben trotzdem ein paar gute Ideen für die Krabbelstunden bis zu den Sommerferien gehabt. Allerdings hatte sich mein kleiner Highlander so gut im fremden Kinderzimmer eingelebt, dass er einen Wutanfall bekam, als wir nach Hause sollten. Tja, da mussten wir wohl durch.

Und heute Nachmittag dann der Termin bei der Agentur für Arbeit. Entgegen aller schon gehörten Meinungen über eben diese muss ich sagen, die Dame hat mir wirklich kompetent geholfen. Ich denke, der Berufswiedereinstieg nach der Elternzeit wird mit etwas Glück doch ganz glatt laufen.

Aber zum eigentlichen BLOGtitel: gestrickt wird natürlich auch noch (während Mittagsschlaf vom Nachwuchs oder nachts...). Gerade sind Rennsocken für meinen kleinen Großcousin auf den Nadeln - der Kleine wird bald drei und wechselt in den Kindergarten. Ich denke, die wird er nötig haben. Garn ist eine Standard-Regia Cotton (ist schließlich Sommer) in der Farbe "sylt color", wenn ich mich nicht irre. Jetzt muss ich nur noch Flüssiglatex für die Sohle besorgen. Ein Bild stelle ich ein, sobald ich meine Mini-Digicam verstanden habe...

Ansonsten fliegen hier überall irgendwelche angefangenen Strick- und Häkelarbeiten herum und heute kam auch noch eine Buttinette-Wollbestellung hier an. Leider habe ich vergessen, wozu ich die Wolle verwenden wollte... na, fällt mir sicher wieder ein.

Mehr über die ganzen Unvollendeten in den nächsten Einträgen.

 

12.6.08 15:39


Jetzt isses soweit...

sodelle, nu isses auch bei mir soweit. Endlich mein eigener BLOG!

Ich bin mal gespannt, wie sich das Schreiben hier so entwickeln wird. Gehen soll es vornehmlich um... hm... meine Strickleidenschaft, meine Leseleidenschaft, meine Häkelleidenschaft, vielleicht über das Wetter und über alles, was mir sonst noch so einfällt... ich lasse es einfach mal auf mich zukommen.  

 

11.6.08 15:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung